Hintergrundbild.png

ÜBER UNS

Als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bremen engagieren wir uns im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Nothilfe.

 

Wir verstehen uns aber auch als Diaspora-Organisation und setzen uns daher insbesondere für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen in Ländern und Regionen ein, in denen eine hohe Anzahl von Menschen mit armenischer Zugehörigkeit leben - das sind neben Armenien und Arzach auch der Libanon, Syrien und der Irak.

 

Von unseren Projekten, Aktivitäten und Maßnahmen soll jedoch die gesamte lokale Bevölkerung in den Ländern profitieren, in denen die Aktivitäten durchgeführt werden. Wir nutzen diese geografische Einordnung zur Orientierung, Spezialisierung und zur besseren Planbarkeit mit Kooperationspartnern.

Als Verein sind wir offen für alle Menschen, unabhängig ihrer Herkunft oder Religionszugehörigkeit.

 

Unser Leitgedanke spiegelt sich auch in unserem Namen wieder:

„Nurr“ bedeutet auf Armenisch nämlich „Granatapfel“[ նուռ], welcher in Armenien als Nationalsymbol gilt.

Er steht auch für das Leben und die Vielfalt in der Einheit, was sich auch auf die armenische Diaspora übertragen lässt. Im Arabischen lässt sich „Nurr“ [nuur - نور] mit „Licht“ übersetzen, welches als Symbol der Hoffnung gilt.

Vorstand Skizze.png

VORSTAND

Unser Vorstand umfasst insgesamt 5 Personen, die den Verein leiten und repräsentieren.

Er besteht aus:

Der Vorstandsvorsitzenden

Dem 1. Stellvertreter

Dem 2. Stellvertreter

Und 2 weiteren Vorstandsmitgliedern

"Einigkeit ist Stärke ... wenn es Teamwork und Zusammenarbeit gibt,  können wunderbare Dinge erreicht werden."

- Mattie Stepanek

WAS WIR TUN

  • Projekte und Aktivitäten im Ausland, die einen nachhaltigen und langfristigen Effekt zur Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort leisten und der lokalen Bevölkerung dienen

  • Humanitäre Nothilfe und Unterstützung für Betroffene von Konflikte, Krisen und Naturkatastrophen, sowie für Vertriebene, Verfolgte und Geflüchtete

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen die der Öffentlichkeitsarbeit und Informationsarbeit dienen

UNSERE VISION

Wir wünschen uns eine Welt, in der alle Menschen unter guten, sicheren und fairen Bedingungen leben können und die gleichen Chancen erhalten. Mit unseren Projekten möchten wir einen Beitrag zu einer gerechteren Welt leisten und insbesondere benachteiligte Personen(-gruppen) unterstützen.

Als Diaspora-Organisation sehen wir uns aber auch als Teil einer Gemeinschaft die füreinander einsteht und füreinander sorgt.

Für die Umsetzung unserer Projekte haben wir uns außerdem vorgenommen, die UN-Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 (SDGs) einzubeziehen, um eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Partner und Unterstützer*innen

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.